Radfahren in den Weinbergen

Aktivurlaub in der Natur

Ob zu Fuß oder per Bike, das Mittelrheintal bietet herrliche Motive. In einem Gebiet mit der höchsten Burgendichte der Welt, wird den Besuchern des Jakobsbergs nicht nur genug Material für einen Ausflug, sondern für einen ganzen Aktivurlaub geboten. Entdecken Sie traumhafte Wander- und Radstrecken.

RheinBurgenWeg

Der RheinBurgenWeg führt auf einer Länge von 200km von Remagen nach Bingen vorbei am rheinischen Schiefergebirge, dem Ahrtal – Deutschlands nördlichsten Weinanbaugebiet, Andernach mit dem weltgrößten Kaltwassergeysir, vorbei an Koblenz und weiter entlang des UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal. Sagen und Legenden begegnen Ihnen auf dieser anspruchsvollen Tour auf Schritt und Tritt. Tipp: Wandern Sie den Weg bis zum „Vierseenblick“ – hier sind nur vier kleine Abschnitte der Rheinschleife erkennbar - die "vier Seen".

www.rheinburgenweg.com               www.romantischer-rhein.de

Zwei Wanderer knien in der Ehrbachklamm

Ehrbachklamm

Die Ehrbachklamm ist ein Seitental der Mosel und wohl eine der reizvollsten Schluchten im Südwesten Deutschlands. Wanderer erwarten hier traumhafte Aussichtspunkte und zahlreiche Ruhemöglichkeiten. Beeindruckend sind zudem die Wasserspiele, das Wasserrad der Daubisberger Mühle, die mittelalterliche Schiefergrube sowie das Schloss Schöneck, welche den Weg säumen.

www.wanderinstitut.de

© Dominik Ketz/ Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Rheinradweg

Radwandern am Rhein - am besten auf dem Rheinradweg! Diese 120km lange Route durchquert das Rheintal von Norden nach Süden. Stets locken landschaftliche Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten zu einer Rast. Auf dem Rheinradweg begegnet Ihnen Interessantes aus römischer Vorzeit, Sagenumwobenes aus dem Mittelalter sowie zeitlose Rheinromantik.

www.boppard-tourismus.de             www.loreleyinfo.de

© Dominik Ketz/ Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Ausblick bei einer Wanderung über den Rheinburgenweg.