Golf lernen auf dem Jakobsberg

Liebe Einsteiger,
Liebe Fortgeschrittene,

Abgeschieden auf einem Plateau oberhalb des Rheins, ist der Golfplatz auf dem Jakobsberg perfekt zum Golf lernen geeignet. Der wunderschöne Golfplatz gliedert sich mühelos in die Umgebung ein und ermöglicht einen unvergleichlichen Blick auf die umliegenden Weinberge, die Marksburg und den Rhein.

Egal ob Sie den Golfsport kennen lernen möchten oder bereits zu den erfahrenen Golfern gehören: Wir bieten Ihnen individuelle Trainingsprogramme für Ihre sportliche Entwicklung. Sie haben die Möglichkeit in kleinen Gruppen oder im Einzelunterricht zu trainieren. Ihr Unterricht wird unterstützt durch den Einsatz moderner Trainings- und Analysegeräte. Besonders wichtig ist uns, Ihr golferisches Ziel mit einer angenehmen Trainingsatmosphäre zu verbinden.

 

Golf Professionals

Unsere qualifizierten Golf Professionals unterstützen Sie mit Leidenschaft dabei Ihre persönlichen Ziele zu erreichen.

Portrait von Golftrainer Mauricio Ammon im grünen Poloshirt im Golfclub Jakobsberg

Mauricio Springstübe Ammon

PGA Fully Qualified Professional

DGV A-Trainer/ LGV, Stützpunkttrainer RPS
Nr. 1 TCF-Golfschläger Fitter 2016

Tel. +49 163 2314251
info@golf-mgs.de
www.golf-mgs.de

LGV Trainings-Stützpunkt

Golf Kurse mit Trainer Patrick Limbecker im Jakobsberg

Patrick Limbecker

PGA Fully Qualified Professional

DGV B-Trainer

Tel. +49 172 5283318
info@patricklimbecker.de
www.patricklimbecker.de

PGA Fully Qualified Golf Professionals

Einzelunterricht

 

1 Person - 50 MinEUR 60,00 
ab 2 Personen - EUR 5,00 Aufpreis pro Person 
  
1 Person - 25 MinEUR 34,00
  
10+1 Karte - 50 Min EUR 600,00 (EUR 650,00 bei 2 Personen)

Einzelunterricht können Sie telefonisch unter 06742.808-495 buchen.

Schnupperkurs 

Golf ist ein anspruchsvoller Sport, der viel Freude macht, aber auch regelmäßiges Training erfordert. Wer sich noch unsicher ist, ob der Golfsport das Richtige ist, kann einen Schnupperkurs besuchen. Hier werden der Golfschwung und die wichtigsten Golfschläge gezeigt, bevor man sich selbst daran versuchen kann. Aber Vorsicht, wer es einmal ausprobiert hat, kommt in der Regel nicht mehr von diesem tollen Sport los. 

Beim Schnupperkurs zeigt ein Trainer die Grundschwünge und gibt Ihnen eine kleine Einführung in den Golfsport. Auf dem Klostergut Jakobsberg findet der Schnupperkurs samstags von 15:00 -17:00 Uhr und sonntags von 11:00 - 13:00 Uhr statt. Den Kurs leitet ein Golftrainer der PGA of Germany. Dieser zeigt Ihnen, wie man puttet, pitcht, chippt und richtig abschlägt, bevor Sie selbst ein paar Schwünge auf der Driving Range machen können. Für den Schnupperkurs brauchen Sie nichts als bequeme Kleidung. Die Schläger werden Ihnen gestellt, die Kosten belaufen sich auf 19 € pro Person

Platzreife - Der Grundkurs zum Golf lernen

Die Platzreife ist in den meisten Golfclubs obligatorisch, um auf dem Platz spielen zu können. Sie bescheinigt ein theoretisches Grundwissen über den Golfsport sowie ein Mindestmaß an praktischem Können. Dieser "Führerschein" für den Golfplatz ist auch auf dem Klostergut Jakobsberg Pflicht, um auf der Golfanlage spielen zu dürfen. In unserem Platzreifekurs lernen Sie die theoretischen und praktischen Grundlagen des Golfens, um die Platzreifeprüfung zu bestehen. Übungsbälle und Leihschläger bekommen Sie gestellt, können aber natürlich auch Ihre eigene Ausrüstung zum Golf lernen nutzen. Da das regelmäßige Training zum Golf lernen unverzichtbar ist, sollten Sie die Möglichkeit nutzen, auf der Übungsanlage zu trainieren, die Sie während der Dauer des Kurses uneingeschränkt nutzen können.

Und wie lange dauert es, bis ein Anfänger auf den Golfplatz darf? Der Kurs für die Platzreife dauert 2 Monate und findet in Kleingruppen, mit bis zu 6 Personen, jeweils zu festgelegten Trainingszeiten statt. Nach diesen zwei Monaten und der bestandenen Prüfung dürfen auch Anfänger auf dem Golfplatz spielen. 

Alles im Überblick: Unser Bestseller "Gemeinsam zur Platzreife"

  • Gruppenunterricht in Kleingruppen (max. 6 Personen)
  • Übungsbälle
  • uneingeschränkte Nutzung der Übungsanlage (außer bei wetter- und veranstaltungsbedingten Einschränkungen)
  • Leihschläger
  • Prüfungen
  • Dauer: 2 Monate zu festgelegten Trainingszeiten

für nur 279 EUR p.P. (weitere Informationen unter Kurs Online Buchen)

Unser Golfteam beantwortet Sie Ihnen gerne unter 06742.808-495

weitere Kurse

Aktuelle Kurse von Mauricio:

www.golf-mgs.de

Aktuelle Kurse von Patrick:

www.patricklimbecker.de

Golf lernen mit Trainer

Wer als Anfänger schnell Fortschritte machen möchte beim Golf lernen, sollte sich einen professionellen Trainer nehmen und mit diesem gezielt trainieren. Möchten Sie mit ihm wegen eines speziellen Problems trainieren, bietet sich eine Einzelstunde an, in der Sie genau an dieser Schwierigkeit arbeiten. Wollen Sie grundsätzlich Ihr Spiel und Handicap verbessern, sollten Sie regelmäßig Übungsstunden vereinbaren und einen individuellen Trainingsplan befolgen.

Alle unsere Golflehrer sind DGV zertifiziert und PGA qualifiziert und bringen Ihnen gleich zu Beginn Schritt für Schritt die richtige Haltung sowie den richtigen Bewegungsablauf bei. Denn auf dieser Basis baut ihr ganzes Golfspiel auf. Deshalb sollten Sie gerade als Golfspieler ohne Erfahrung das Golftraining bei einem Profi in Erwägung ziehen. 

 

Jugendtraining- Golf lernen für Kinder und Jugendliche

Umfassende Trainingsprogramme, speziell ausgerichtet auf den Nachwuchs, sowie speziell geschulte Trainer sorgen in unserm Golf Club Jakobsberg dafür, dass der Nachwuchs gefördert wird. Als Kader Trainings-Stützpunkt des Golf Verband Rheinlandpfalz/Saarland ist der GC Jakobsberg umfassend auf das Nachwuchstraining eingestellt.

Die Lehrer der Golfschule sind speziell für die das Kinder- und Jugendtraining ausgebildet, sodass diese sich und ihre Fähigkeiten optimal entwickeln können.Von einer breiten Kinder- und Jugendbasis läuft die Förderung und Ausbildung immer enger in der Spitze zusammen. Je nach Alter und Spielstärke werden die Kinder der passenden Trainingsgruppe (Team) zugeteilt. Dadurch werden sie leicht integriert und können sich optimal entwickeln.

Gruppeneinteilung


Von April bis Ende Oktober

Bambini Gruppe (Trainer C-Trainer)

Dienstag von 16.00 - 17.00 Uhr

Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren

 

Performance Gruppe (Trainer Patrick oder Mauricio)

Freitag von 16:30 - 18:00 Uhr

Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren

 

Mannschaft (Trainer Mauricio oder Patrick)

Dienstag von 17:30 – 19.00 Uhr

Jugendliche im Alter ab 11 Jahren oder jünger mit HCP-Index unter 30

 

Von November bis Ende März „Wintertraining“

Bambinis

Samstag 14 tägig

Performance Gruppe und Mannschaft 

Samstag von 14:00 – 16:00 Uhr



Kinder und Jugendliche, die nicht Mitglied des Golf-Clubs sind und zunächst einmal schauen wollen, ob der Golfen der passende Sport für sie ist, können bis zu 3 Mal kostenlos am Jugendtraining teilnehmen.

Bei Anmeldungen und  Rückfragen steht Ihnen unser Sportdirektor
André Müller zur Verfügung.

Weitere Informationen zu der Golfjugend finden Sie unter der Rubrik "GC. Jakobsberg e.V" auf unserer Webseite.

 

Das sollten Sie wissen, wenn Sie Golf lernen wollen

Das Verhalten auf dem Golfplatz lernen

Die Einhaltung der Golfetikette, also das Verhalten auf dem Golfplatz, wird von jedem Spieler erwartet, egal ob Anfänger oder Fortgeschritten. Auch wenn eine Verletzung dieser Benimmregeln nicht zwangsläufig eine Strafe mit sich zieht, können doch bei einem groben Verstoß ein Punktabzug oder bei Turnieren sogar die Disqualifizierung drohen.

Doch abgesehen davon dienen diese Verhaltensregeln dem flüssigen, fairen und sicheren Spiel und sind somit im Interesse aller. Das Verhalten auf dem Golfplatz zu lernen ist Teil der Platzreife und wird auch in der Prüfung abgefragt. Grundsätzlich beruhen die Regeln der Etikette auf der Sicherheit, der gegenseitigen Rücksichtnahme, der Schonung des Golfplatzes sowie dem Ziel eines zügigen Spieltempos.

Um ein flüssiges Spiel zu gewährleisten, gibt es unter anderem folgende Regeln:

  • Das Spielergebnis wird erst am nächsten Abschlag notiert, verlassen Sie das Green direkt nach dem Putten. 
  • Wenn die Spielbahn vor Ihnen frei ist, dann lass Sie Spieler die hinter Ihnen warten vor.

Regeln zur Schonung des Platzes sind zum Beispiel: 

  • Den Platz ordentlich hinterlassen, also herausgeschlagene Grasstücke wieder einsetzen oder auch mithilfe des bereitliegenden Rechens die Fußspuren, die man im Bunker hinterlassen, hat zu beseitigen. 
  • Der Lochrand soll nicht beschädigt werden, wenn die Fahnenstangen zurück ins Loch gesteckt werden.

Die geforderte Rücksichtnahme begründet Regeln wie:

  • Den Spieler nicht ansprechen, wenn dieser sich auf einen Schlag vorbereitet und sich außerhalb dessen Blickfeldes zu positionieren. Beides dient dazu, dass die Konzentration des Spielers nicht gestört wird.
  • Den Ball erst abschlagen, wenn die vorausgehende Golftruppe außer Reichweite ist und der Golfball sie nicht mehr erreichen kann.  

 

Die Golfrunde

Von einer Runde Golf spricht man beim Spielen von 18 Löchern. Daher sind Spielbahnen mit 18 Löchern auch die häufigste Form, obwohl es auch Plätze mit mehr oder weniger Löchern gibt. Grundsätzlich ist die Anzahl der vorhandenen Löcher aber immer durch 3 und meistens durch 6 teilbar. So gibt es also auch Plätze mit 9 oder 36 Spielbahnen, aber keine mit  24 oder 25.

Aber wie lange dauert eine Golfrunde? Für eine vollständige Golfrunde, also 18 Löcher, sollten nicht mehr als 4,5 Stunden benötigt werden. Die meisten Spieler wollen eine Runde in weniger als 4 Stunden beenden, weshalb das zügige Spiel auch ein so wichtiger Teil der Golfetikette ist. 

 

Wie teuer ist es Golf spielen zu lernen?

Die Kosten, um Golf spielen zu lernen, setzen sich aus mehreren Posten zusammen, die je nach Golfanlage teilweise stark variieren. Zu den Kosten der obligatorischen Platzreife kommen ggf. noch die Kosten weiterer Golfkurse und Einzelstunden. Außerdem muss für die Nutzung des Platzes der sogenannte Greenfee entrichtet werden, das ist sozusagen die Platzgebühr, bzw. das Eintrittsgeld.

Viele Golfer sind Mitglieder eines Golfclubs, um an Turnieren und anderen Veranstaltungen teilnehmen zu können. Auch hier kommen laufende Kosten auf Sie zu, die jedoch durch zahlreiche Vergünstigungen, wie beispielsweise ein vergünstigtes Greenfee relativiert werden.

Und letztlich steht die Investition in die eigene Ausrüstung an, auch hier gibt es große Preisunterschiede. Zur Ausrüstung gehören neben Golfschlägern, Bällen und Tees, die Golfbag und der Trolley sowie die passende Golfkleidung. Hier sollten Sie sich informieren welche Kleiderordnung auf der Golfanlage gewünscht ist, denn auch diese unterscheidet sich von Anlage zu Anlage bisweilen stark.