Unsere Philosophie

Geschichte und Leidenschaften prägten den Jakobsberg

 

 

online buchen - mit best-preis-garantie

Philosophie - Jakobsberg Hotel- & Golfresort in Boppard

Das Jakobsberg Hotel- & Golfresort ist ein geschichtsträchtiges Haus. Im Jahre 1157 ursprünglich als Kloster von Kaiser Friedrich I., auch Barbarossa genannt, errichtet, ist es heute ein vier Sterne Hotel auf einem Hochplateu in einzigartiger Lage mitten im Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal . Vieles auf dem Jakobsberg erinnert an vergangene Zeiten, wie die Klosterkapelle und der Innenhof, andere Bauten sind offensichtlich erst später entstanden. Nach der Übernahme des Gutshofs durch Dr. Hans Riegel im Jahr 1960 wurden viele Gebäude saniert und im alten Stil wieder aufgebaut. Der Komplex wurde unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes und der Wahrung der Eigenart des einstigen Klosters weiterentwickelt. Die Kombination aus alten und neuen Materialien sowie Altem neu interpretiert zieht sich durch das gesamte Haus. Hierbei spielen die vier Leidenschaften von Dr. Hans Riegel eine große Rolle: die Jagd, Montgolfière, Kunstobjekte von Benetton und natürlich HARIBO.

Jakobsberg Philosophie: Heimat und Jagen

HEIMAT & JAGD

Seit jeher prägt die Jagd als Überlebensgrundlage den Menschen . 

Bereits in frühen Lebensjahren entdeckte Dr. Hans Riegel seine Leidenschaft für das Jagen, das ihn sein Vater lehrte. Die Verbundenheit zur Natur sowie die waidgerechte Hege und Pflege des Wildes waren für Herrn Dr. Riegel stets von größter Bedeutung. 

Hotel Jakobsberg: Montgolfiere

MONTGOLFIÈRE

Das Thema Montgolfière begegnet  Ihnen auf dem Jakobsberg in der gleichnamigen Bar sowie auf einem der Flure und den thematisch eingerichteten Zimmern.  Der Traum vom Fliegen ist so alt wie die Menschheit. Auch Dr. Riegel war ein begeisterter Pilot sowohl von Kleinflugzeugen als auch von Helikoptern. Bis ins hohe Alter von 90 Jahren nahm er stets das Steuer seines eigenen Hubschraubers selbst in die Hand.

Hotel Jakobsberg: Benetton

BENETTON

In den 70ern hat Toni Benetton und sein Sohn Simon mit unzähligen schmiedeeisernen Kunstwerken das Hotel ausgestattet. Dr. Hans Riegel liebte diese Kunst und wollte damit etwas Außergewöhnliches für den Jakobsberg schaffen. Alle Skulpturen von Benetton sind handgemachte Unikate. Lassen Sie sich inspirieren von den Lichtinstallationen und Plastiken, die es dort überall zu entdecken gilt.

Hotel Jakobsberg: Haribo

HARIBO

„Das Original seit 1922“ – so steht es auf der Verpackung der weltweit bekannten Haribo Goldbären. 

Dr. Hans Riegel jun. und sein Bruder Paul bauten die Firma HARIBO nach dem 2. Weltkrieg wieder auf, die der Vater 1920 in Bonn gegründet hatte.  Insgesamt 67 Jahre leitete Dr. Riegel die Geschicke von HARIBO. Der Jingle „HARIBO macht Kinder froh und Erwachsene ebenso“ wurde weltbekannt.

Dr. Hans Riegel prägte jahrzehntelang die Süßwarenbranche über die Grenzen Deutschlands hinaus. Er verstarb im Oktober 2013 im Alter von 90 Jahren. Sein ganzes Leben verfolgte Dr. Riegel die Vision, Menschen mit der Marke HARIBO eine Freude zu bereiten.

Auch auf dem Jakobsberg begegnet der Goldbär den Gästen immer wieder.

Empfehlen Sie uns weiter:

Newsletter-Anmeldung

Vielen Dank für Ihr Interesse am Hotel Jakobsberg! Dies ist das Anmeldeformular für unseren Newsletter mit dem wir Sie regelmäßig über aktuelle 

Angebote und Neuigkeiten aus unserem Haus informieren möchten. Um den Newsletter zu abonnieren, bitten wir Sie, das Formular auszufüllen. Wir garantieren, dass persönliche Daten mit äußerster Sorgfalt behandelt und sicher gespeichert werden. Wir geben keine Daten an Dritte weiter. Mit Einschreiben für unseren E-Mail Newsletter akzeptieren Sie unsere Erklärung zum Schutz Ihrer Daten.